Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung der Firmen

 

Ambulanz Schrörs e.K.
Fabriciusstraße 28
22177 Hamburg

 

Ambulanzservice Schrörs GmbH
Fabriciusstrasse 28
22177 Hamburg

Ambulanz Schrörs Leitstelle & Verwaltung GmbH & Co KG
Fabriciusstrasse 28
22177 Hamburg

Ambulanz Schrörs Harburg GmbH & Co KG
Zum Reiherhorst 21
21435 Stelle

Ambulanz Schrörs Hamburg-Veddel GmbH & Co KG
Peutestrasse 17
20539 Hamburg

Ambulanz Schrörs Hamburg-Harburg GmbH & Co KG
Schwarzenbergstrasse 31
21073 Hamburg

Ambulanz Schrörs Hamburg-Wandsbek GmbH & Co KG
Am Neumarkt 30
22041 Hamburg

Ambulanz Schrörs Hamburg-Bahrenfeld GmbH & Co KG
Theodorstr. 41 p
22761 Hamburg

www.ambulanz-schroers.de

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte direkt per Post oder E-Mail an uns (oder ggf. an unseren Datenschutzbeauftragten).

Datenschutz

Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese auf Ihre eigene Veranlassung hin übermittelt und mitgeteilt haben. Wir verwenden diese Daten nur vertraulich und den gesetzlichen Bestimmungen gemäß zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese übermittelt haben. Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Die über Sie gespeicherten Daten sind so gesichert, dass unberechtigte Zugriffe zuverlässig verhindert werden. Die diesbezüglichen Sicherheitsmaßnahmen werden periodisch geprüft und dem Stand der Technik gemäß angepasst. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer
Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke
der Kontaktaufnahme und Nutzung des Facebook Social-Media-Plugins, Bestellung von Infomaterial und den Bereich Bewerbung, gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Websites und unterliegt keiner nachträglichen Änderung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitge-stellte E-Mail-Adresse möglich. Nimmt die betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit dem für die Verarbei-tung Verantwortlichen auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Be-arbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Rechtsgrundlage:
Soweit wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 DSGVO als Rechtsgrundlage für die
Verarbeitung personenbezogener Daten. Ebenso ist Art. 6 DSGVO bei der Verarbeitung von personenbezogenen
Daten einschlägig, die zur Erfüllung eines Vertrags; einer rechtlichen Verpflichtung, denen unser Unternehmen unterliegt; zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind; für den Fall, dass lebenswichtige
Interessen der betroffenen Person oder eines Dritten eine Verarbeitung erforderlich machen; oder
zur Wahrung eines berechtigen Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind und dessen
Interessen den Grundrechten und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, einschlägig.

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.
Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für
eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht.

Bestätigung:
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet
werden.

Auskunft:
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Folgende Auskünfte übermitteln wir Ihnen als unentgeltliche Kopie:
• Verarbeitungszwecke
• Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet
werden
• Empfänger oder Kategorien von Empfängern
• geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten
bzw. Kriterien der Festlegung
• Bestehen eines Rechts auf Berichtigung/Löschung/
Einschränkung/Widerspruch im Zusammenhang
mit den der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten sowie das Beschwerderecht bei der
Aufsichtsbehörde
• Soweit die personenbezogenen Daten nicht bei
Ihnen erhoben werden: alle verfügbaren Daten über
die Herkunft der Daten
• Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
einschl. Profiling gem. Art. 22 Abs. 1, Abs. 4
DSGVO

Berichtigung:
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen
Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Löschung und Vergessenwerden:
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Richtlinien nach Art. 17 DSGVO.

Einschränkung:
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die
Voraussetzungen ergeben sich aus Art. 18 DSGVO.

Widerspruch:
Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (die aufgrund von Art. 6
Abs. 1 e oder f erhoben wurden) Widerspruch einzulegen.Dies gilt ebenso für das auf diesen Bestimmungen geschütztes Profiling. Die Daten werden im Falle eines Widerspruchs nicht weiterverarbeitet, es sei denn, es liegen
zwingende schutzwürdige sowie nachweisbare Gründe vor, die den Interessen, Rechten und Freiheiten
der betroffenen Person überwiegen, oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
dient.

Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung:
Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten,
gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten an Dritte zu
übermitteln. Ferner haben Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten
direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist und die
Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.


Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, so wenden Sie sich bitte an uns/unseren Datenschutzbeauftragen

Externer Datenschutzbeauftragter der Ambulanz Schrörs e. K. Ambulanz Schrörs Hamburg-Wandsbek GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Hamburg-Harburg GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Hamburg-Veddel GmbH & Co KG. Ambulanz Schrörs Hamburg-Bahrenfeld GmbH & Co KG, Ambulanz Schörs Harburg GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Leitstelle & Verwaltung GmbH & Co KG, Ambulanzservice Schrörs GmbH
Rechtsanwalt Mark Rüdlin,
Lerchenstr. 28
22767 Hamburg (St. Pauli)
Tel: 040/69 79 72 80
Fax: 040/69 79 72 90
E-Mail: ra[at]markruedlin[dot]de

Hinweis auf Verbraucherschlichtungsstelle

Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit.


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Bei einem Besuch dieser Website werden Daten (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, besuchte Seiten) gespeichert und anonymisiert statistisch ausgewertet. Die Auswertung erlaubt keine Rückschlüsse auf das Zugriffsverhalten einzelner Personen.

Durch den Besuch unserer Internetseite können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers. Als Anbieter der Internetseite weisen wir darauf hin, dass die ungesicherte Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) enorme Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Als Anbieter übernehmen wir keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden. Demnach verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten besonderer Art im E-Mail-Verkehr. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die verschlüsselte Übertragung über unser Kontaktformular (im https-Format) zu nutzen. Nur so können wir eine sichere und vertrauliche Übertragung gewährleisten.

 

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
In den Cookies werden dabei beispielsweise folgende Daten gespeichert und übermittelt:
(1)    Spracheinstellungen
(2)    Log-In-Informationen
Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermögliche.
Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser grundsätzlich deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Nutzerfreundlichkeit unserer Internetseite beeinträchtigt werden.
Die Mehrheit der von uns verwendeten Cookies (Sitzungs-Cookies) werden nach Ende der Browser-Sitzung ungültig. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies".
Ein Session Cookie wird vorübergehend auf dem von Ihnen genutzten Computer gespeichert, während Sie durch die Website navigieren. Es wird gelöscht, sobald Sie Ihren Internet-Browser schließen oder sobald nach einer bestimmten Zeit Ihre Session abgelaufen ist.
Ein Session-Cookie enthält nur eine zufallsgenerierte Session-ID und keinerlei persönliche Daten und wird benötigt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen.

Logfiles

Bei jedem Aufruf dieser Internetseite werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen erfasst. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.
Folgende Daten können hierbei erhoben werden:
•    Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
•    Das Betriebssystem des Nutzers
•    Den Internet-Service Provider des Nutzers
•    Die IP-Adresse des Nutzers
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
•    Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Speicherdauer von Logfiles: 7 Tage

Wir verwenden auf unserer Webseite den Dienst „ReCaptcha“ von „Google“ (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA).
Durch die Verwendung von ReCaptcha werden Eingabeformulare auf unserer Webseite dementsprechend geschützt, dass zwischen menschlichen und automatisierten, missbräuchlichen Eingaben unterschieden werden kann
Folgende nutzerbezogene Daten werden durch die Verwen-dung des ReCaptcha an „Google“ übertragen, um mit den erlangten Informationen unter anderem Bücher sowie andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren und Dienste (Google Street View, Google Maps) zu optimieren. :
-    IP-Adresse
-    Referrer-URL
-    Surfverhalten des Webseitenbesuchers
-    Informationen über das Betriebssystem
-    Browser
-    Verweildauer auf der Webseite
-    Cookies
-    Darstellungsanweisungen
-    Skripte
-    Eingabeverhalten des Nutzers
-    Mausbewegungen im Bereich der „ReCaptcha“-Checkbox
Die von „ReCaptcha“ übermittelte IP-Adresse an Google wird nicht mit anderen von Google erhobenen Daten zusammengeführt, es sei denn, Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „ReCaptcha“ in Ihrem Google-Account angemeldet.
Um die Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten durch Google, die durch unsere Webseite erhoben werden, zu unterbinden, müssen Sie sich aus Ihrem „Google“-Benutzerkonto ausloggen, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. das ReCaptcha Plug-In nutzen.
Die Nutzung des Google-Dienstes „ReCaptcha“ erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Ihre Rechte / Kontaktdaten
Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten. Ihnen steht ein Auskunftsrecht über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Sie können der Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen.

Wenn Sie eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. deren Korrektur oder Löschung wünschen, senden Sie uns bitte eine Mail an: info@ambulanz-schroers.de

Weitere Angaben zu unserer Gesellschaft entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

 

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Hamburg:


Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

 

Landkreis Harburg:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 0511 1204500
Telefax: 0511 1204599
E-Mail:
Homepage: htt­p://ww­w.lf­d.­nie­der­sach­sen.de

 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Aktuell findet kein Tracking auf der Homepage statt, es werden somit auch keine Statsitiken erstellt.


Diese Datenschutz-Erklärung ist aktuell gültig und datiert vom 05.06.2018

Soweit die Ambulanz Schrörs e. K. Ambulanz Schrörs Hamburg-Wandsbek GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Hamburg-Harburg GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Hamburg-Veddel GmbH & Co KG. Ambulanz Schrörs Hamburg-Bahrenfeld GmbH & Co KG, Ambulanz Schörs Harburg GmbH & Co KG, Ambulanz Schrörs Leitstelle & Verwaltung GmbH & Co KG, Ambulanzservice Schrörs GmbH . Änderungen in Gestalt neuer Produkte oder Dienstleistungen vornimmt, Verfahren oder technische Hintergründe ändert, wird die aktualisierte Datenschutz-Erklärung an dieser Stelle veröffentlicht und gilt ab dem Veröffentlichungsdatum.

 

Datenschutzerklärung Bewerberportal

Inhaltlich Verantwortlicher : Robert Schrörs, Fabriciusstrasse 28, 22177 Hamburg, Tel. 040/19218, r.schroers@ambulanz-schroers.de

Kontakdaten des Datenschutzbeauftragten
Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten richten: Rechtsanwalt Mark Rüdlin, Lerchenstr. 28, 22767 Hamburg, Tel. 040 697972 80, Fax 040 697972 90, ra@markruedlin.de (oder über das Kontaktformular https://markruedlin.de).

Zweck der Datenverarbeitung
Wir speichern alle uns zur Verfügung gestellten Informationen von Personen, die sich für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen bewerben. Dies gilt sowohl für Bewerbungen auf konkrete Ausschreibungen als auch für Initiativ-bewerbungen. Die Speicherdauer beträgt maximal zwei Jahre. Innerhalb dieser Zeit wird die Bewerbung geprüft und die Informationen stehen bis zum Ablauf der Speicherdauer zur Verfügung, auch um spätere Anfragen (z. B. Anforderung von Unterlagen, Absagen etc.) qualifiziert beantworten zu können. Im Rahmen von Bewerbungsverfahren erfolgen keine Datenerhebungen bei Dritten, es sei denn es liegt eine Einwilligung Betroffener vor. Es erfolgt kein Datentransfer an Dritte, insbesondere auch nicht in ein anderes Land.
Führt die Bewerbung zur Begründung eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses, werden die Daten zehn Jahre gespeichert, sofern nicht andere Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen vorschreiben. Bewerber sind dann verpflichtet Daten zur Begründung eines Arbeitsverhält-nisses zu ergänzen, z. B. Sozialversicherungsdaten. In der Folge findet eine Datenübermittlung mit Sozialversicherungsträgern und dem Finanzamt statt.
Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind Art. 6 Abs. 1 Ziff. f DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG-neu sowie weitere gesetzliche Vorgaben, aus denen sich im Falle der Be-gründung von Arbeitsverhältnissen Speicherobliegenheiten ergeben, z. B. § 147 AO, § 257 HGB, § 35 Abs. 1 SRVwV etc.


Rechte Betroffener
Bewerberinnen und Bewerber haben auf der Basis von Art. 13, 14 DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten und in der Folge gegebenenfalls das weitere Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Insbesondere besteht das jederzeitige Recht, gespeicherte Daten zu löschen. Ein Löschungswunsch führt zu einer Beendigung des Bewerbungsverfahrens und es können in der Folge keine Auskünfte mehr zum Verfahrensablauf erteilt werden. Die Bewerber/innen haben das Recht, eine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Außerdem haben die Bewerber/innen ein Widerspruchsrecht gegen Direktmaretingmaßnahmen. Zusätzlich haben Bewerber das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Nach Begründung eines Arbeitsverhältnisses reduziert sich das Recht zur Datenlöschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Gesetzliche und/oder vertragliche Regelun-gen zur Dokumentation und Archivierung genießen Vorrang vor Löschungswünschen.
Zur Wahrnehmung der Rechte können sich Betroffene an die oben genannten Verantwortlichen im Unternehmen, den betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder die Aufsichtsbehörde (Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg, Tel.: 040 / 428 54 - 4040, Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de) (
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Prinzenstraße 5,30159 Hannover,Telefon: 0511 1204500,Telefax: 0511 1204599,E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.lf­d.­nie­der­sach­sen.de ) wenden.